Tigertempelanlage

Bildquelle: 
Zoo Osnabrück
Beschreibung: 

Der Tigertempelgarten im Zoo Osnabrück wurde am 7. April 2014 nach einer Bauzeit von rund elf Monaten eröffnet. Die Anlage im Herzen des Zoos wurde für 1,1 Million Euro vergrößert und modernisiert. In dem über 1.500 Quadratmeter großen Areal leben zwei Sumatra-Tiger. Große Panoramafenster und ein fünf Meter hoher Aussichtssteg sorgen für einmalige Einblicke in das Tigerleben. Der Tigertempelgarten ist der zweite Bauabschnitt der asiatischen Erlebniswelt „Angkor Wat“. Dazu gehören auch der 2012 eröffnete „Affentempel“ und das „Neue OZ Streichelland“.

Wissenswertes: 
Bis 2016 soll das Menschenaffenhaus im gleichen Stil umgebaut werden. Dafür hat der Zoo die Spendenkampagne „Wir für Buschi“ ins Leben gerufen. Wie auch Sie den Umbau von Orang-Utan Buschis Zuhause unterstützen können, erfahren Sie auf der Zoo-Homepage
Systematik: 
Tieranlagen
Tierhaus
Impressum