Bartkauz

Bildquelle: 
Stephan Schute
Beschreibung: 

Der Bartkauz ist eine der größeren Eulenarten. Sie bauen keine Nester, sondern nutzen die verlassenen Nester anderer großer Vögel oder brüten in Baumhöhlen. Ihr Gesichstschleier hilft ihnen, Geräusche zu fokussieren, damit sie in der Dämmerung besser jagen können.

Gefährdung: 
LC
Lebensraum: 
Nadelwald
Merkmale: 
großer Kopf mit rundem Gesichtsschleier, der unten einen "Bart" hat
Wissenswertes: 
Der Bartkauz wirkt größer als er eigentlich ist, weil sein Gefieder so fluffig und dicht ist. Eigentlich ist er viel leichter als andere Eulenarten seiner Größe.
Systematik: 
Vögel
Eulen
Eigentliche Eulen
Wissenschaftlicher Name: 
Strix nebulosa
Nahrung: 
Amphibien
Insekten
kleine Nagetiere
kleine Reptilien
Schlangen
Verbreitung: 
Europa
Asien
Nordamerika
Impressum