Abgottschlange

Bildquelle: 
Stefan Bramkamp
Beschreibung: 

Die Abgottschlange erreicht eine durchschnittliche Größe von 180 bis 350 cm. Sie erreicht in ausgewachsenem Zustand ein Gewicht von über 30 kg. Die Abgottschlange lebt einzelgängerisch und ist überwiegend nachtaktiv. Sie hält sich am Tage meist in Höhlen oder in hohlen Baumstämmen auf. Klettern können sie nur in jungen Jahren. Die Abgottschlange frisst Säugetiere, Reptilien und Vögel, die durch Umschlingen getötet und im Ganzen verschlungen werden.

Gefährdung: 
Lebensraum: 
Tropischer Wald
Wissenswertes: 
Die Abgottschlange oder Boa constrictor gehört zu den lebendgebärenden Schlangen, d.h. die Jungtiere entwickeln sich in Eiern die im Mutterkörper verbleiben und erst abgelegt werden, wenn die Jungen schlüpfen. Die Nachkommen in den Eiern werden genau wie z.B. Vogelküken vom Eigelb ernährt und nicht vom Muttertier.
Systematik: 
Reptilien
Schuppenreptilien
Riesenschlangen
Wissenschaftlicher Name: 
Boa constrictor
Lebensweise: 
dämmerungs- und nachtaktiv, als Jungtier baum-, im Alter bodenbewohnend
Verbreitung: 
Südamerika
Mittelamerika
Impressum