Schildturako

Bildquelle: 
Birgit Strunk
Beschreibung: 

Der Schildturako oder auch Bananenfresser gehört zu den Kuckucksvögeln, ist aber kein echter Kuckuck. Daher legt er auch nicht wie der bei uns heimische Kuckuck seine Eier in fremde Nester, sondern baut sich eigene - bevorzugt in dichten Baumkronen in etwa 10m Höhe. Da er die meiste Zeit auf Bäumen verbringt, kann er hervorragend klettern - insbesondere dank seiner so genannten Wendezehe, die er nach hinten und vorne drehen kann, um sich festzuhalten.

Gefährdung: 
LC
Lebensraum: 
Wald
Merkmale: 
schwarz-violettes Gefieder, orang-roter Schnabel, roter Oberkopf, gelbes Stirnschild
Wissenswertes: 
Schildturakos fliegen nicht gern - lieber klettern sie geschickt durch das Geäst der Bäume. Nur bei Gefahr, wenn es nicht anders geht, fliegen sie kurze Strecken, wobei sie sehr schwerfällig wirken.
Systematik: 
Vögel
Kuckucksvögel
Turakos
Wissenschaftlicher Name: 
Musophaga violacea
Nahrung: 
Beeren
Früchte
Insekten
Samen
Spinnen
Verbreitung: 
Westafrika
Impressum