Weißbrusttukan

Bildquelle: 
Birgit Strunk
Beschreibung: 

Der Weißbrust-Tukan gehört zur Familie der Tukane, die alle durch ihre riesigen, 15 - 20cm langen Schnäbel auffallen. Bisher ist nicht bekannt, welchen Zweck dieser Schnabel hat, aber es wird vermutet, dass er beim Balzverhalten eine große Rolle spielt. Der Weißbrust-Tukan selber ist an seiner weißen Brust und dem roten Streifen darunter zu erkennen. Der Rücken ist glänzend schwarz.

Gefährdung: 
LC
Lebensraum: 
Tropenwald
Merkmale: 
großer bunter Schnabel, schwarzes Gefieder mit weißer Brust, roter Streifen über dem Bauch
Wissenswertes: 
Tukane gehören zu den Spechtvögeln, können aber viel schlechter fliegen. Meistens flattern sie nur und dann selten weiter als 100m am Stück.
Systematik: 
Vögel
Spechtvögel
Tukane
Wissenschaftlicher Name: 
Ramphastos tucanus
Nahrung: 
Früchte
Insekten
kleine Reptilien
Spinnen
Verbreitung: 
Tropenwälder von Südamerika
Impressum