Schnee-Eule

Bildquelle: 
Stephan Schute
Beschreibung: 

Diese Eulenart ist zirkumpolar in der baumlosen nordischen Tundra zu Hause. Fast uhugroß zählt sie zu den eindrucksvollsten Eulenarten. Das cremefarbene bis weißgrundige Gefieder ist eine besonders gute Tarnung in ihrem arktischen Lebensraum. Guten Schutz im Sinne einer Tarnung gewährt das völlig weiße Federkleid im Schnee; dies betrifft nur die Männchen. Die Weibchen tragen wenigstens 4 dunkle Schwanzbinden.

Gefährdung: 
LC
Lebensraum: 
Wald
Wiese
Merkmale: 
dichte, lange Fußbefiederung, Männchen reinweiß, Weibchen mit braun-schwarzen Flecken.
Wissenswertes: 
auffallend ist bei den Schnee-Eulen die dichte und lange Fußbefiederung, aus der schwarze kräftige Krallen heraustreten. Diese "Federhosen" schützen vor Kälte und sind nur den Schnee-Eulen eigen.
Systematik: 
Vögel
Eulen
Eigentliche Eulen
Wissenschaftlicher Name: 
Bubo scandiacus
Nahrung: 
Kleintiere
Mäuse
kleine Nagetiere
Verbreitung: 
arktische Tundra
Impressum